Gegenaktivitäten

+++ TREFFPUNKT DER NEONAZIS nun wohl doch der BAHNHOF Salzwedel +++

Die Nazis moblisieren zu 12.00Uhr nach Salzwedel und wollen voraussichtlich 13.00Uhr ihre Demonstration beginnen! Da die Polizei die geplante Demoroute bis jetzt geheim hält, ist die Route nicht bekannt. Es wurden aber wohl bereits 2 weitere Ausweichstrecken erstellt!
Startpunkt der Neonazis ist der BAHNHOF Salzwedel!
……………………………………………………………………………………………………………………………

Aktionen und angemeldete Gegenkundgebungen gegen den Naziaufmarsch (Stand 10.05.2011)

- In der Katharinenkriche wird es ein Friedensgebet gegen den Naziaufmarsch geben – ab 13.00Uhr

- Neuperverstraße/Ecke Wallstraße, vor dem Lyceum (Hauptsparkasse) organisiert die Partei Die Linke eine Mahnwache zur Bücherverbrennung (Stand: angemeldet) – ab 11.00Uhr

- In der Burgstraße (Fußgängerzone) ist eine Kundgebung gegen den Naziaufmarsch unter dem Titel „Gegen Rechten Lifestyle – für Linke Freiräume“ angemeldet

- Der Stadtrat der Stadt Salzwedel tagt aus aktuellem Anlass mit einer Sondersitzung unter freiem Himmel vor dem Bürgercenter/Marktplatz – ab 13.00Uhr

- Ferner gibt es noch einen Infotisch zur „Jugendarbeit im Altmarkkreis“ in der Karl-Marx-Straße vor der Schwimmhalle – ab 11.00Uhr

- FAKIR-Veranstaltung im SFZ – AWO (Straße: Am Hafen / Birkenwäldchen) – ab 12.00Uhr

- Ausstellung zum Thema Nationalsozialismus in der Kirche Neuperverstraße/ Ecke Südbockhorn – ab 12.00Uhr

- Kundgebung der Bürgerinitiative CO² – Parkplatz am Altersheim/Schillerstraße (Stand: angemeldet) – ab 12.00Uhr

- Infoveranstaltung der Jeetzeschule Salzwedel zum Thema: Demokratie – Parkplatz an der Jeetzeschule / Karl-Marx-Str./ Ecke Bahnhofsstr. (Stand: angemeldet) – ab 12.00Uhr

Diese Punkte sind von der Stadt Salzwedel genehmigt und Ihr habt das Recht diese zu besuchen! Die Polizei MUSS euch zu diesen Veranstaltungen den Durchgang gewähren! Personen die der rechten Szene zuzuordnen sind, sind dort selbstverständlich unerwünscht!

Weitere Punkte sind in Planung und werden sobald wie möglich hier veröffentlicht

Wir, die Antifaschistische Aktion Salzwedel, rufen alle Menschen dazu auf, sich dem Naziaufmarsch entgegen zu stellen und zu WiderSETZEN!!!

Wir bitten euch ALLE Aktionsformen zu respektieren und gemeinsam und solidarisch zu handeln!

Karte


Salzwedel auf einer größeren Karte anzeigen

Weitere Karteninhalte (Naziroute, Mahnwachen, etc. …) folgen demnächst!

Mobistuff ist eingetroffen und versandbereit!

Flyer und Plakate sind bei uns eingetroffen und können nun von euch bestellt werden!

Anfragen mit Versandadresse bitte an: autonomels@web.de

Mobivideo

Kurzaufruf zum 14.Mai online!

Den Naziaufmarsch am 14.Mai in Salzwedel verhindern!

Wir werden wieder feiern!

Am 8.Mai 2011 jährt sich zum 66. Mal das Ende des Nazi-Regimes. An diesem Tag gedenken wir all denjenigen die unterdrückt, eingesperrt und ermordet worden und danken Allen, die für die Befreiung vom Nationalsozialismus gekämpft haben. Der 8.Mai bedeutete für viele tausend Menschen in den Gefängnissen und Konzentrationslagern die Rettung vor dem sicheren Tod. Für viele Millionen Menschen kam der 8.Mai jedoch zu spät, sie sind der Vernichtungsmaschienerie und den Konzentrationslagern zum Opfer gefallen. Selbst in den letzten Kriegswochen noch wurden alle verfügbaren Ressourcen mobilisiert, um diese Vernichtungsmaschinerie am Laufen zu halten. Wir feiern an diesem Tag das Ende eines noch nie da gewesenen Mordens und Schreckens.

Mit dem, für den 14.Mai geplanten Naziaufmarsch unter dem Motto:“8.Mai -wir feiern nicht!“, versuchen sich die Neonazis nun gezielt von Tätern zu Opfern um zu deuten. Der Aufmarsch wird organisiert vom „Infoportal Burg“ und den „Freien Nationalisten Altmark West“ und ist der zweite Versuch der Neonazis binnen 2,5 Jahren in Salzwedel auf zu marschieren.

Nachdem der letzte Aufmarschversuch im Dezember 2008 durch entschlossene antifaschistische Aktionen bereits nach 200m gestoppt werden konnte, rufen wir auch in diesem Jahr wieder dazu auf, sich den Neonazis in den Weg zu stellen.

Mit vielfältigen, kreativen und entschlossenen Aktionen werden wir den Naziaufmarsch auch in diesem Jahr wieder zu einem Desaster machen!

Naziaufmarsch verhindern – Reloaded! Am Samstag, den 14.Mai in Salzwedel (Sachsen-Anhalt)!

Infos unter: www.14mai.blogsport.de // autonomels@web.de